Website durchsuchenMehr
 

 

Maßarbeit par excellence

Dienstag, 9. Juli 2024
 

Diskus-Ass Lukas Weißhaidinger sieht erleichtert aus. Die ÖOC-Einkleidung im Vienna Marriott Hotel lief ganz nach seinem Geschmack: „Alles passt, der XXL-Trainingsanzug von Erima, die Lederhose von Adelsberger und auch die 59er-Schuhe von Salomon“, betont der 32-jährige Oberösterreicher. Augenzwinkernd meint er: „Eigentlich kann jetzt in Paris nichts mehr schiefgehen.“

Körpergröße: 1,97 m, Gewicht: 142 kg, Oberschenkel-Umfang: 81 cm. Der Vize-Europameister von Rom stellt wegen seiner Körpermaße für Ausstatter eine Herausforderung der besonderen Art dar. Dass alles passt, ist nicht selbstverständlich.

„Es sind meine bereits dritten Sommerspiele. Im letzten Jahr habe ich gut 10 Kilogramm abgenommen. Sprich: Jetzt trage ich statt XXXL nur mehr XXL. Trotzdem kann es vorkommen, dass ich im Vorfeld einer Einkleidung Besuch von einer Schneiderin bekomme. Damit alle 60 ÖOC-Olympia-Ausstattungsteile auch wirklich sitzen“, meint der ÖLV-Rekordhalter. „Der Aufwand zahlt sich aus!“

Aufwand mit Happy End

Jetzt passt nicht nur das Olympia-Outfit, auch die persönliche Formkurve für Paris: „Der Vize-EM-Titel von Rom kam gerade zur rechten zeit. Bei einem Großereignis sowohl den Weltrekordler als auch den Olympiasieger geschlagen zu haben, gibt jede Menge Selbstvertrauen. Jetzt weiß ich, dass ich auch bei Olympia für eine Medaille gut bin.“

67,70 m reichten Anfang Juni für EM-Rang zwei. „Bei Olympia wird man definitiv mehr brauchen, wahrscheinlich 69 m. Daran arbeiten wir jetzt.“

Nach getaner Einkleidung muss Weißhaidinger in der Südstadt zum mehrstündigen Athletik- und Krafttraining. Das nächste Wurftraining steht Mittwochvormittag an, tags darauf absolviert der Hüne mit Coach Gregor Högler die Verabschiedung & Vereidigung beim Bundespräsidenten. Ab Freitag beginnt die heiße Phase der unmittelbaren Wettkampfvorbereitung für Paris.

„Wenn ich an die olympische Siegerehrung von Tokio denke, dann bekomme ich noch heute eine Gänsehaut. So einen Moment willst du als Sportler möglichst oft erleben“, bekennt Lukas Weißhaidinger. Bei der Siegerehrung würde er die neue, maßgeschneiderte Lederhose aus Ziegenleder tragen.

Olympische Momente

 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
close
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen