Menü ausklappen
Foto

Friaul-Julisch
Venetien 2023

European Youth Olympic Festival
21. bis 28. Jänner

Friaul-Julisch Venetien 2023 - Day by Day

 

 ARTIKEL VOM 27.01.2023Friaul 2023

Risiko blieb unbelohnt

Ihre Medaillen hatten Kristina Holzfeind (Gold) und Selin Lakatha (Bronze) bereits geholt. Nach dem Big Air stand bei den Europäischen Olympischen Jugend-Winterspielen in Friaul-Julisch Venetien aber noch das Slopestyle-Finale an. Die beiden Österreicherinnen zeigten dabei erneut starke Leistungen, konnten ihrer Sammlung aber keine weitere Medaille hinzufügen.

Beide starteten am Freitagvormittag am Monte Zoncolan mit guten Runs ins Finale: Holzfeind erhielt 74,50 Punkte, Lakatha 70,00. Damit lagen die beiden rot-weiß-roten Talente auf den Plätzen vier und fünf, da der bessere der zwei Runs am Ende zählte, mussten sie im zweiten Versuch Risiko gehen. Dieses wurde nicht belohnt, beiden unterliefen im letzten Sprung Fehler. Eine Punkte-Verbesserung  Ende wurde es Platz fünf und sechs.

„Ich darf mich nicht beklagen, mit Gold im Big Air kann ich super zufrieden sein und auch im Slopestyle passt das Ergebnis. Es kann nicht immer so aufgehen wir im Big Air“, sagte Holzfeind. Der Trubel nach dem Goldmedaillengewinn war groß. Interviews, Fotoshootings, Glückwünsche von Familie und Freunden waren in dieser Dimension Neuland für die 16-jährige Kärntnerin. „Das ganze Rundherum nimmt man gerne in Kauf, wenn man Gold gewinnt. Außerdem ist es eine super Vorbereitung, falls wir es eines Tages zu Olympischen Spielen schaffen sollten.“

Auch Lakatha nimmt nur positive Eindrücke vom EYOF mit: „Schon die Eröffnungsfeier war richtig cool, die Mädels der anderen Nationen zu treffen auch. Wir kennen die meisten schon länger, man sieht sich immer wieder. Die Medaille war natürlich die Draufgabe.“

Zur Übersicht
Voriger Artikel
"Ich weiß, dass ich es kann!"
Nächster Artikel
9,5 Punkte fehlen auf Bronze

 
PARTNER DES ÖSTERREICHISCHEN OLYMPISCHEN COMITÉS
FacebookYouTubeInstagram
ÖSTERREICHISCHES OLYMPISCHES COMITÉ
 Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité – Privatsphäre-Einstellungen