Menü ausklappen
Foto

Krakau-
Malopolska 2023

Europaspiele - 21. Juni bis 2. Juli 2023

KRAKAU-MALOPOLSKA 2023 | News

 

 ARTIKEL VOM 30.06.2023EG Krakau 2023

Mixed-Team schafft Top-Ergebnis

Toller Erfolg zum Start der Doppel-Entscheidungen beim Teqball im Rahmen der Europaspiele. Nina Steinbauer und Daniel Neuhold zogen am Freitag auf dem Hauptplatz von Krakau unter die Top-8-Nationen ein.

Nach einem 2:1-Erfolg gegen Moldau zum Auftakt, einem 2:0 gegen Italien und einer 0:2-Niederlage gegen Medaillenkandidat Ungarn in einer hart umkämpften Partie stieg das steirische Duo als Gruppenzweiter in die K.o.-Runde auf.

Im Viertelfinale verpassten Steinbauer/Neuhold gegen die polnische Paarung Alicja Bartnicka und Marek Pokwap eine Überraschung - 0:2. Das Duell am Center-Court wurde aber live im polnischen TV übertragen.

"Wir haben gesehen, dass uns auf die Top-Nationen nicht viel fehlt, das gibt Selbstvertrauen für die Zukunft", so das österreichische Duo.

Die Fans dürfen sich auf noch mehr Teqball am Freitagabend freuen, denn die Wettervorhersage für Samstag verspricht Regen, Regen und noch mehr Regen. Deshalb soll der Doppel-Bewerb der Frauen bereits am Freitag begonnen werden.

Geplanter Start ist um 19 Uhr, bis Mitternacht möchten die Organisator:innen so viele Spiele wie möglich durchführen. Für Österreich sind Nina Steinbauer und Andrea Sommer am Start.

 

Zur Übersicht
Voriger Artikel
Ums Eitzerl an der Sensation vorbei
Nächster Artikel
Gut genug ist nicht perfekt

 
PARTNER DES ÖSTERREICHISCHEN OLYMPISCHEN COMITÉS
FacebookYouTubeInstagram
ÖSTERREICHISCHES OLYMPISCHES COMITÉ
 Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité – Privatsphäre-Einstellungen